stmk

Adresse - Kontaktdaten

ZENTRALE

Werk Ratschendorf

A - 8483 Deutsch Goritz
Telefon: +43 34 74 / 71 01-0
Fax: DW 331
Mail:


Werk Tribuswinkel

A - 2512 Tribuswinkel

 

SAKO Stahlprodukte

Link zu Stahlprodukte
 

SAKO Biegebetrieb

Link zu Biegebetrieb

Das Unternehmen

Das Unternehmen SAKO – STAHL wurde 1987, spezialisiert auf die Verlegung von Baueisen, gegründet. Im Jahre 1992 übersiedelte das Unternehmen in die südsteirische Gemeinde Ratschendorf. Zusätzlich erfolgten die Gründungen der Firmen SAKO – TRANS (1995) und FTW – SAKO (1996).

Hervorzuheben ist vor allem die Tatsache, dass es sich sowohl bei der SAKO – STAHL als auch der FTW – SAKO um zertifizierte Schweißbetriebe für Bewehrungsstahl entsprechend der ÖNORM EN ISO 3834 handelt.

Durch diese Maßnahmen erhöhte sich das Leistungsspektrum um die Baustahlbearbeitung, den Baustahlhandel und um den Transport des Baustahles und auch anderer Güter. Obwohl im Jahr 2003 schon die Bearbeitung von 40.000 Tonnen Baustahl möglich war, erforderte der seit der Unternehmensgründung immer wieder gesteigerte Materialausstoß, die Errichtung neuer Produktionshallen und den Umbau des Bestandes. Somit konnte auf die nationalen und internationalen Marktstrukturen schon im Vorfeld reagiert und unser Leistungsprogramm auf die automatisierte Herstellung von Bohrpfählen, Schlitzwänden und geschweißten Bewehrungselementen ausgeweitet werden.

Der Um- und Ausbau des Werks in Ratschendorf wurde im Jahr 2004 abgeschlossen und ermöglicht einen Jahresausstoß von ca. 70.000 Tonnen.